Berlin

Eine lange Woche mit langen Tagen - Freitag


8.00 Uhr Bürobesprechung Verkehrsministerium

 
9.00 Uhr Plenum

Vor Enak Ferlemann liegt scheinbar das Wochenende, doch zuvor steht noch einmal ein Sitzungstag mit einigen zeitlichen Unwägbarkeiten.


Besonders wenn die folgende Woche keine Sitzungswoche ist, müssen noch wichtige Gesetzesvorhaben mit dem letzten „Kick" im Bundestag versehen werden, damit sie auf dem Weg ins Bundesgesetzblatt wichtige Termine einhalten. Im Verlauf der Gesetzgebung kann es immer wieder zu strittigen und letztlich auch namentlichen Abstimmungen kommen. Das bedeutet, dass auch am Freitag häufig die vollständige Präsenz im Plenum erforderlich ist.

 

Die vorab erhaltene Übersicht über den Plenumsablauf, mit genauen zeitlichen Angaben über die geplanten Lesungen, Beratungen und letztlichen Abstimmungen, erlauben Enak Ferlemann immer wieder seine Zeit zwischendurch zu nutzen, um wichtige Gespräche am Rande des Plenums zur führen. Auch schaut er zum Abschluss der Woche in beiden Berliner Büros noch einmal vorbei, da die nächste Woche, auch wenn es eine sitzungsfreie Woche ist, vollkommen durchgeplant und koordiniert werden muss.


ca. 16.00 Uhr Ende des Plenums
Im Anschluss folgt die Heimreise in den Wahlkreis, wo bereits die nächsten Termine zwischen 18.00 und 20.00 Uhr auf Enak Ferlemann warten. Gerne geht es vorher auch noch mal nach Hannover um an einer Sitzung des CDU-Landesvorstandes teilzunehmen, dem Enak Ferlemann ebenfalls angehört.

 

<< Donnerstag   Samstag und Sonntag >>