Enak Ferlemann erhält Bauindustrie-Preis

Für seine Verdienste um den Ausbau der Infrastruktur in Niedersachsen erhielt Enak Ferlemann den Preis der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen 2015. Überreicht wurde die Urkunde vom Präsidenten des Bauindustrieverbands Niedersachsen-Bremen, Prof. Dr. Rolf Warmbold (re.) und dem Vizepräsidenten Frank Siebrecht (li.). Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Enak Ferlemann spendet dieses Preisgeld dem Förderverein der Berufsbildenden Schulen Cadenberge. Die Auszubildenden im Straßenbau sollen damit die Möglichkeit erhalten, neues Ausbildungs- und Unterrichtsmaterial zu erwerben.