Vorlesetag an der Grundschule Nordholz

Am "Vorlesetag" der Stiftung Lesen bewies Enak Ferlenmann, dass er nicht nur Erwachsene in seinen Bann ziehen kann ... In der Grundschule Nordholz las er für 20 Schüler und Schülerinnen aus der 1. bis 4. Klasse aus "Pitje Puck" von Henri Arnoldus vor. Gebannt lauschten die Kinder der Geschichte des Kinderbuchklassikers über den lustigen Briefträger aus Kesseldorf. Und sehr überzeugend baten sie, die Lesestunde doch bitte ganz bald zu wiederholen. 

Der "Vorlesetag" ist eine Initiative der" Stiftung Lesen", der Wochenzeitung "Die Zeit" und der "Deutsche Bahn Stiftung". Immer am dritten Freitag im November findet diese Veranstaltung statt. In diesem Jahr haben knapp 135 000 Vorleser im ganzen Land Geschichten mit großen und kleinen Kindern geteilt. Es soll Anreiz sein, einfach mal wieder öfter zum Buch zu greifen und den Kindern und Enkeln etwas vorzulesen.