Jugend und Parlament 2017

Einmal erleben, wie es auf der ganz großen politischen Bühne zugeht, das konnte jetzt der Langener Leon Kindervater. Auf Einladung von Enak Ferlemann war der 19- jährige Teilnehmer der Veranstaltung „Jugend und Parlament“.

„Ich kann eine Menge für mich mit nach Hause nehmen: zum Beispiel die Bereitschaft, Kompromisse zu machen, andere Meinungen zu überdenken und sich damit auseinanderzusetzen. Und ich war vom Engagement aller Teilnehmer begeistert. Die Teilnahme an ,Jugend und Parlament‘ war für mich wirklich eine große Bereicherung“, erzählte Kindervater.

Und auch Ferlemann lobte das Projekt. Es gebe interessante Einblicke in die Arbeit des Abgeordneten. „Ich freue mich, dass ein engagierter junger Nachwuchspolitiker wie Leon Kindervater aus meinem Wahlkreis die Chance erhalten hat, in Berlin dabei zu sein“, so Ferlemann.