Delegiertentagung des 67. Nordwestdeutschen Schützentages

Osterholz.  Der Parlamentarischen Staatssekretär Enak Ferlemann betonte während seiner Rede auf dem 67. Nordwestdeutschen Schützentag, dass das Schützenwesen stets bemüht ist, gesellschaftlichen Werte, welche auf allen politischen und zwischenmenschlichen Ebenen heute wichtiger sind denn je, zu erhalten. Ferlemann unterstützt die langjährige Tradition von Gemeinschaftsgeist, sozialem Gemeinwesen, Heimatverbundenheit und Mitmenschlichkeit ausserordentlich. Highlight der Tagung war die Wahl von Frank Pingel zum neuen Präsidenten des Nordwestdeutscher Schützenbundes sowie die Ernennung von Jonny Otten als Ehrenpräsident.