Sommertour - Gemeinde Wurster Nordseeküste freut sich über Besuch von Enak Ferlemann

Marcus Itjen, Bürgermeister der Gemeinde Wurster Nordseeküste, begrüßte den Parlamentarischen Staatssekretär, Enak Ferlemann, in seinem Amtssitz in Dorum. Itjen berichtete, dass die Besonderheit von zwei Rathäusern der Gemeinde, sich besonders während der derzeitigen Corona-Krise bewährt hat. So war es möglich die Verwaltungsarbeit im Sinne der Bürgerinnen und Bürger weiterzuführen.

Trotz der Corona-Krise hat die Gemeinde Wurster Nordseeküste zahlreiche Investitionsprogramme vorangetrieben. Zum einen hat die Grundschule in Wremen mit Hilfe von KIP2-Mitteln den notwendigen Mensa-Neubau realisieren können. Das Feuerwehrgerätehaus in Cappel-Neufeld hat durch eine Co-Finanzierung einen Neubau erhalten. Die Spundwandsanierung in Dorum-Neufeld konnte mit einer EMFF-Förderung durchgeführt werden. Laufende Investitionsprojekte sind z.B. die Gründung eines Regionalen Versorgungszentrums in Nordholz sowie die Sicherung der Bahnübergänge im gesamten Gemeindegebiet. Enak Ferlemann zeigte sich beeindruckt und hocherfreut über die vielen Investitionsprojekte der Gemeinde Wurster Nordseeküste.