Sommertour - Enak Ferlemann im Gespräch mit Detlef Wellbrock

© Gemeinde Loxstedt
© Gemeinde Loxstedt

Loxstedt. Am Rande seines Termins zur A20 in Bremerhaven nutzte Enak Ferlemann die Gelegenheit für ein Gespräch mit dem Loxstedter Bürgermeister Detlef Wellbrock. Wellbrocks Bedenken zu den Autobahnprojekten entgegnete Ferlemann mit großer Zuversicht, dass sowohl Bremerhaven als auch Loxstedt von den geplanten Verkehrsinfrastrukturprojekten profitieren werden. Die bereits bestehenden Verkehrsbeziehungen bleiben erhalten und werden optimiert. Darüber hinaus wird die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger durch entsprechende Lärmschutzmaßnahmen sichergestellt.

Ferlemann erkundigte sich darüber hinaus über die finanziellen Auswirkungen der derzeitigen Corona-Krise für die Gemeinde Loxstedt. Dank der umfangreichen finanziellen Unterstützung von Bund und Land sowie dem vorbildlichen Verhalten der Bürgerinnen und Bürger, konnten die negativen Auswirkungen eingegrenzt werden. Schließlich berichtete Wellbrock ausführlich über die von seiner Gemeinde geplanten Investitionen in den geplanten Sportpark.