Aktuelles

der CDU in Niedersachsen


Die Grünen setzen bei der Listennominierung zur Landtagswahl in Göttingen ihren scharfen Linkskurs fort (Sa, 12 Aug 2017)
Wer, wie der noch amtierende Agrarminister Meyer von „schwarz gelber Hetze“ spricht oder den politischen Gegner als "schwarz-gelbes Gruselkabinett" diffamiert, hat demokratische Spielregeln grundsätzlich nicht verstanden. Der Beitrag Die Grünen setzen bei der Listennominierung zur Landtagswahl in Göttingen ihren scharfen Linkskurs fort erschien zuerst auf CDU in Niedersachsen.
>> mehr lesen

CDU klar stärkste Kraft in Niedersachsen (Do, 10 Aug 2017)
Bernd Althusmann gewinnt das Vertrauen der Menschen Der Beitrag CDU klar stärkste Kraft in Niedersachsen erschien zuerst auf CDU in Niedersachsen.
>> mehr lesen

„Ich fordere Herrn Trittin auf, seine Falschaussage umgehend zurückzunehmen.“ (Fr, 04 Aug 2017)
Die Äußerungen von Jürgen Trittin kommentiert der Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, Ulf Thiele MdL, wie folgt: „Rot-Grün ist an sich selbst gescheitert, nicht an anderen. Die unwahren und verleumderischen Vorwürfe von Herrn Trittin und anderen weise ich auf das Schärfste zurück. Sie sind der hilflose Versuch, vom eigenen Versagen abzulenken. Ich fordere Herrn Trittin […] Der Beitrag „Ich fordere Herrn Trittin auf, seine Falschaussage umgehend zurückzunehmen.“ erschien zuerst auf CDU in Niedersachsen.
>> mehr lesen

Bernd Althusmann: Amtierende Landesregierung hat keine parlamentarische Mehrheit (Fr, 04 Aug 2017)
Mir als Landesvorsitzender der CDU in Niedersachsen ist bewusst, dass wir jetzt umso mehr große Verantwortung tragen. Wir haben immer betont, jederzeit in der Lage zu sein, politische und parlamentarische Verantwortung für unser Land zu übernehmen. Das gilt auch in dieser Situation. Niedersachsen braucht schnellstmöglich Stabilität. Der Beitrag Bernd Althusmann: Amtierende Landesregierung hat keine parlamentarische Mehrheit erschien zuerst auf CDU in Niedersachsen.
>> mehr lesen

Althusmann: Angebliche Kenntnisnahme der Kartellvorwürfe aus der Presse durch Präsidiumsmitglied Weil mehr als fragwürdig (Do, 27 Jul 2017)
Die bisherige Weil-Politik des Laufenlassens verschlimmert die Lage zusehends. Seine Aufgabe im Aufsichtsrat, eine konsequente und wirksame Kontrolle auszuüben, nimmt er schlicht nicht wahr. Der Beitrag Althusmann: Angebliche Kenntnisnahme der Kartellvorwürfe aus der Presse durch Präsidiumsmitglied Weil mehr als fragwürdig erschien zuerst auf CDU in Niedersachsen.
>> mehr lesen