06. Dezember 2018
Auf Einladung des örtlichen Landtagsabgeordneten Thiemo Röhler fand diese Woche die zweite Cuxhavener Breitbandkonferenz in Lüdingworth statt. Ziel dieses Fachgespräches war unter anderem die Beratung über die Nutzung der neuen Förderprogramme für den Breitband- und Mobilfunkausbau in unserer Region. Hierfür konnten Stefan Muhle, der für Digitalisierung zuständige Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, als Referenten gewonnen werden.
29. November 2018
Berlin. Im Informationsgespräch zwischen den Präsidenten & Hauptgeschäftsführer der IHK Niedersachsen und der Landesgruppe Niedersachsen wurde sich über die Grundsteuerreform, die Fachkräfteversorgung, die Verkehrsinfrastruktur und die allgemeinen Chancen und Herausforderungen für die hiesige Wirtschaft in den kommenden Jahren unterhalten.
09. November 2018
Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat während seiner Bereinigungssitzung eine großzügige Förderung des Feuerschiffs Elbe 1 sowie der Schwebefähre Osten-Hemmoor beschlossen. Die Elbe 1 wird mit insgesamt 2.135.000 Euro aus dem Kulturhaushalt unterstützt (2019: 635.000 Euro, 2020: 1,5 Mio. Euro). Die Schwebefähre erhält Bundesmittel in Höhe von insgesamt 2.000.000 Euro (2019: 100.000 Euro, 2020: 1,2 Mio. Euro, 2021: 700.000 Euro).
06. November 2018
Der Beauftragte der Bundesregierung für den Schienenverkehr, der Parlamentarische Staatssekretär Enak Ferlemann MdB hat heute zahlreiche zusätzliche Schienenprojekte vorgestellt, die in den kommenden Jahren vordringlich geplant und umgesetzt werden sollen. Es handelt sich um Projekte, die im Bundesverkehrswegeplan 2030 bislang in die Kategorie „Potenzieller Bedarf“ eingestuft waren. „Für die Region besonders wichtig ist die Aufstufung der Elektrifizierung der Strecke Cuxhaven-Stade."
26. Oktober 2018
Auf Einladung ihres Bundestagsabgeordneten Enak Ferlemann besuchten fünfzig politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger vom 24.-26.10.2018 die Bundeshauptstadt. Die Gäste aus seinem Wahlkreis Cuxhaven-Stade II bekamen während ihrer dreitägigen Informationsfahrt u.a. Einblicke in die Organisation und Aufgabenbereiche des Bundesverkehrsministeriums sowie in Abläufe und Arbeitsweise des Deutschen Bundestages.
10. Oktober 2018
Es ist soweit! Im Rahmen des Zukunftsbündnisses Schiene wurde der Deutschland-Takt vorgestellt, welcher durch aufeinander abgestimmte Fahrpläne eine direktere sowie optimal vertaktete Verbindungen im Nah- und Fernverkehr ermöglicht. Dieses verspricht kurze Beförderungszeiten bei guter Planbarkeit, so der Bundesbeauftragte für den Schienenverkehr Enak Ferlemann PSts.
17. September 2018
Am 17. September lag die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf unserer Region. In Bremervörde startete der erste Wasserstoffzug der Welt seine Premierenfahrt. "Ich bin hocherfreut", so Enak Ferlemann. Er ist seit langer Zeit ein Verfechter der Brennstoffzellen-Technologie und sieht Wasserstoff als „Stoff der Zukunft“. Ferlemann spricht von einem „historischen Moment“ und einer „technischen Revolution“ die sich hier in Bremervörde ereignen.
14. September 2018
Auf Einladung des Samtgemeindeverband-Vorsitzenden Patrick Pawlowski traf sich Enak Ferlemann im Rahmen einer Open-Air Veranstaltung auf dem Marktplatz zum Gespräch. Viele Bürgerinnen und Bürger sind der Einladung gefolgt und konnten Ihre Anliegen dem Bundestagsabgeordneten Enak Ferlemann, dem Landtagsabgeordneten Thiemo Röhler sowie den anwesenden Ortsbürgermeistern mitteilen.
27. August 2018
Cuxhaven. Projektideen in der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie initiieren und begleiten, dieses hat sich der Verein H2BX für die Region Bremerhaven und das Cuxland zum Ziel gesetzt. Kürzlich traf sich der H2BX-Vorsitzende Claas Schott mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Enak Ferlemann zum gemeinsamen Gespräch. "Unser Standort eignet sich hervorragend, um eine Vorreiterrolle bei der Wasserstofftechnologie einzunehmen. Ich freue mich, dass der Verein H2BX für diese...
11. Juli 2018
Einmal selbst Abgeordneter sein und ein Gesetz bis zur Verabschiedung mitgestalten. Dieses hat der Deutsche Bundestag 355 Jugendlichen aus dem gesamten Bundesgebiet kürzlich im Rahmen der Veranstaltung „Jugend und Parlament“ ermöglicht. Für vier Tage in die Rolle eines Abgeordneten schlüpfen und das parlamentarische Verfahren kennenlernen, konnte auch der 16-jährige Schüler Jonas Wöhlkens aus Cuxhaven.

Mehr anzeigen